Mehr Grün für die Städte! (Ausgabe 4.2021)

Mehr Grün für die Städte! (Ausgabe 4.2021)

Editorial

Mehr Grün für die Städte! (Ausgabe 4.2021)

Text: Julia Ciriacy-Wantrup | Foto (Header): © Foto: Carl-Jürgen Bautsch – stock.adobe.com

Auszug aus:

Die Bilder und Eindrücke der Auswirkungen von Starkregen und Überflutungen im Westen Deutschlands sind uns allen noch sehr präsent. Wir fühlen mit allen, die von dieser Katastrophe getroffen wurden.

Die extremen Sturzflut-Hochwasser haben erneut die Diskussion angefacht, inwieweit solche Ereignisse auf den Klimawandel zurückzuführen sind und welche Maßnahmen derartige Ausmaße in Zukunft verhindern oder zumindest verringern können.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet für die Zukunft mit mehr Stürmen, extremen Regenfällen und Hitzewellen aufgrund der Klimaerwärmung. Die beobachtete Häufung solcher Ereignisse kann inzwischen als Indiz dafür gewertet werden, dass die Annahme vieler Klimaforscher stimmt, dass Extremwetterereignisse mit steigenden Temperaturen zunehmen.

Etwa 45 % der Siedlungs- und Verkehrsflächen sind in Deutschland aktuell versiegelt. Damit gehen wichtige Bodenfunktionen, wie z. B. die Wasserdurchlässigkeit verloren. Der Anstieg der Siedlungs- und Verkehrsfläche betrug laut Statistischem Bundesamt in den Jahren 1997 bis 2000 im Schnitt 129 ha pro Tag. In den Jahren 2016 bis 2019 ging der durchschnittliche tägliche Anstieg auf nur noch 52 ha zurück. Nun werden von der Bundesregierung bis 2030 Werte von unter 30 ha Zunahme pro Tag angestrebt. Das integrierte Umweltprogramm des BMU formuliert für 2030 sogar ein Ziel von täglich nur 20 ha.

Das sind Schritte in die richtige Richtung, denn wir brauchen mehr Grün in den Städten! Als Versickerungsflächen bei Starkregen und zum kühlenden Ausgleich bei Hitze, als Flächen für den Artenschutz und gesunden Erholungsraum.

Ihre

Julia Ciriacy-Wantrup
Chefredakteurin QUARTIER

Mehr aus dieser Ausgabe

Alle Inhalte. Mehr Antworten.

Mit Q+ erhalten Sie sofort Zugriff auf:

✔ alle Inhalte aller vergangenen Ausgaben
✔ alle Inhalte zukünftiger Ausgaben

Jetzt 3 Monate testen!

nur 8€ 3 /Monat
(zzgl. MwSt.)

Jetzt testen

Sie haben bereits einen Zugang?

Icon