Im Gespräch mit Dr. Ingrid Vogler & Dr. Hans-Joachim Riechers: Dekarbonisierung der Wohnungswirtschaft

Eine im Auftrag des Bundesverbands Deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmer e. V. (GdW) und des Verbands für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e. V. (VDPM) erstellte Studie hat untersucht, wie der CO2-Ausstoß im Mietwohnungsbau reduziert werden kann. Wir sprechen mit Dr. Ingrid Vogler (GdW, Leiterin Energie und Technik) und Dr. Hans-Joachim Riechers (VDPM, Hauptgeschäftsführer) darüber, wie sich klimaneutrales und bezahlbares Wohnen vereinbaren lassen.
15. Juni 2023

Flachdach- und Bauwerksabdichtung: Neue Informationsplattform

Verlässliche und herstellerunabhängige Informationen zu finden, wird in Zeiten KI-erstellter Inhalte immer schwieriger. Herauszufinden, ob eine gefundene Information baurechtlich belastbar ist, ist dabei nahezu unmöglich. Der dichte Bau hat diese Verlässlichkeit nun hergestellt und online gebracht. Auf www.derdichtebau.de finden Personen aus Architektur, Bauplanung, Wohnungswirtschaft sowie Behörden und Handwerk detaillierte Informationen zur Planung und Ausführung der Abdichtung mit Bitumen- und Kunststoffbahnen.
15. Juni 2023

Umnutzung für mehr Wohnraum: Aus Alt mach Neu

Die Umnutzung bestehender Gebäude birgt ein großes Potenzial, um mehr Wohnraum zu schaffen. Mit der „Sheddachhalle“ in Kempten wurde ein derartiges Projekt mit dem Deutschen Bauherrenpreis ausgezeichnet.
15. Juni 2023

Klimaneutrale Gebäude und Freiflächen (Ausgabe 3.2023)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et…
15. Juni 2023

Rechtliche Rahmenbedingungen und Hürden bei Umnutzung: Von Büro und Fabrik zu Wohnen

Können Büro- oder alte Fabrikgebäude, landwirtschaftliche Gebäude wie ein Kuh- oder Schweinestall, Dachböden oder Ladenflächen zu Wohnraum werden? Der große Bedarf an Wohnraum in Deutschland verlangt nach kreativen Konzepten. Für die erfolgreiche Umsetzung derartiger Projekte sind jedoch bestimmte rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten und auch Hürden zu meistern.
14. Juni 2023

Vorwandinstallation in Sanitärräumen: Flexibel und effektiv

Die Vorwandinstallation als Sanitärsystem ist ein multifunktionales Gestaltungs- und Funktionselement in der modernen Badarchitektur, das sich als trockene Ausbauvariante parallel an alle gesellschaftlichen und bautechnischen Strömungen angepasst hat. Doch was ist in Bezug auf Schall- und Brandschutz zu beachten? Und welche Wandkonstruktionen gibt es?
14. Juni 2023

Bauakustische Untersuchungen für anspruchsvolle Flachdächer: Luftschalldämmung von Gründächern

Bei der Planung moderner Büro- und Wohngebäude ist vor allem im Bereich der mehrgeschossigen Bauweise i. d. R. ein Flachdach oder ein flach geneigtes Dach mit ausgebautem Dachgeschoss vorgesehen. Um den Ansprüchen aus Wärmeschutz, Statik, Brandschutz und Schallschutz gerecht zu werden, müssen diese Dachkonstruktionen einer ganzen Reihe von Kriterien entsprechen. Auch im Bereich des Schallschutzes variieren die Ansprüche je nach Ausführung und Nutzung des Dachelements als reines Dachelement oder als begehbare Dachterrasse.
14. Juni 2023

Alle Inhalte. Mehr Antworten.

Mit Q+ erhalten Sie sofort Zugriff auf:

✔ alle veröffentlichten Inhalte vergangener Ausgaben
✔ alle Inhalte zukünftiger Ausgaben

Jetzt 3 Monate testen!

nur 8€ 3 /Monat
(zzgl. MwSt.)

Jetzt testen

Sie haben bereits einen Zugang?

Icon