Energieeffiziente Lüftungstechnik: Abdichtung von Lüftungsleitungen

Im Jahr 2001 wurden im Wiener Gemeindebezirk Simmering vier ehemalige Leuchtgasspeicher als nachhaltig energieeffiziente Veranstaltungs-, Wohn- und Geschäftsgebäude eröffnet. Auf einer Fläche von rund 220.000 m² vereint das als „Gasometer City“ benannte Areal eine Mischung aus Wohnen, Arbeiten, Entertainment und Einkaufen. Bei der Beseitigung von Leckagen im Luftleitungssystem setzten die Betreiber auf ein Verfahren, bei dem Dichtstoff mit dem Luftstrom in die Leitungen eingebracht wird.
10. August 2023

Fenstertausch mit Einschubmontage: Minimalinvasiv

Europas Gebäude energetisch zu sanieren, wird eine Herkules­aufgabe. Bislang schaffen wir pro Jahr gerade mal 1 %. Wir müssen also schneller werden. Dafür braucht es clevere Methoden – wie die Einschubmethode von Finstral, die den Austausch veralteter Fenster radikal vereinfacht. Was das heißt, zeigt ein Sanierungsprojekt am Rand von Erfurt.
9. August 2023

Lebendige Innenstadt durch Straßensanierung: Alte Straße – neue Qualität

Mit der Sanierung und Neugestaltung der Alten Straße in Bremervörde erhält die norddeutsche Kleinstadt einen erweiterten städtischen Mittelpunkt – bei einem sensiblen, aber zeitgenössischen Umgang mit den historischen Wurzeln. Der neue Stadtraum lädt im wahrsten Sinn des Wortes zum Flanieren auf dem „Parkett“ ein und bildet ein klar strukturiertes Ganzes, das vielfältige Funktionen integriert.
17. Juni 2023

Hochhaussanierung: Facettenreicher Neuanfang

Das Areal der Wohn- und Geschäftshausanlage „Rothauer Hochhaus“ liegt an der Kreuzung Villacher Straße/Villacher Ring und somit prominent an der Westeinfahrt zur Klagenfurter Innenstadt im österreichischen Bundesland Kärnten. Die Anlage besteht aus dem 15-geschossigen Hochhaus sowie den angebauten, jeweils 6-geschossigen Mittel- und Südtrakten. In den Sockelzonen befinden sich diverse Geschäftsflächen – weiters verfügt die Liegenschaft über eine Tiefgarage und einen Garagentrakt.
13. Juni 2023

Serielle Sanierung: Förderungen und rechtlicher Rahmen

Der Bedarf an Sanierungen von Gebäuden ist groß. Stark gestiegene Energiepreise haben den Druck weiter erhöht. Auch in Deutschland könnte die serielle Sanierung ein wichtiger Baustein dafür sein, wie immer mehr Pilotprojekte zeigen. Doch es gibt noch einige Knackpunkte.
14. April 2023

Innovative und energieeffiziente Fassadensanierung: Modulfassade mit integrierter Anlagentechnik

Noch ist die Sanierungsquote im Gebäudesektor zu gering, um die Energiewende im von der Bundesregierung anvisierten Zeitraum zu erreichen. Ein Schritt hierzu kann ein größerer Vorfertigungsgrad der Bauteile sein. Forschende vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP und für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE entwickeln ein Fassadenmodul, das die technische Gebäudeausrüstung (TGA) integriert und mit regenerativer Energie versorgt, um die dahinterliegenden Räume zu heizen, zu kühlen und zu lüften.
13. April 2023

Alle Inhalte. Mehr Antworten.

Mit Q+ erhalten Sie sofort Zugriff auf:

✔ alle veröffentlichten Inhalte vergangener Ausgaben
✔ alle Inhalte zukünftiger Ausgaben

Jetzt 3 Monate testen!

nur 8€ 3 /Monat
(zzgl. MwSt.)

Jetzt testen

Sie haben bereits einen Zugang?

Icon