Online-Schulung

Nachhaltige Energieversorgung im Quartier

Online-Schulung

Nachhaltige Energieversorgung im Quartier

Energiewirtschaftliche Rahmenbedingungen wie CO2-Bepreisung, Energiesteuern oder das Netzentgelt beeinflussen die Wirtschaftlichkeit und Sinnhaftigkeit von Energiekonzepten in Quartieren. Neu hinzugekommen sind Taxonomie- und Nachhaltigkeitskriterien zukünftiger Nutzer und Investoren. Aufgrund dieser Vorgaben sowie der Herausforderungen der Dekarbonisierung des Gebäudesektors sind energieeffiziente und zugleich wirtschaftlich umsetzbare Lösungen gefragt – und das in Zeiten, in denen die Energiepreise immer weiter steigen!

Doch wie können die Anforderungen aus der seit 01.01.2022 geltenden EU-Taxonomie bei den eigenen Projekten umgesetzt werden? Wie erhält man realistische Leistungs- und Verbrauchsprognosen? Und welche Varianten der dezentralen Eigenversorgung sind für die eigenen Anforderungen geeignet?

Antworten darauf bietet unsere Online-Schulung „Nachhaltige Energieversorgung im Quartier“. Die Teilnehmer erhalten konkrete Informationen über die verschiedenen Arten des Contracting, die Direktvermarktung und den Vergleich von Energieversorgungsvarianten. Praxisbeispielen verdeutlichen, wie dezentrale Energiesysteme, Energiespeicher und Sektorenkopplung in den Projekten bestmöglich berücksichtigt werden.

ZIELE UND NUTZEN

  • Von BHKW- über Solaranlagen bis hin zu Wärmepumpen gibt es eine Vielzahl an Lösungen bzw. die Kombination mehrerer Einzelkomponenten. Die Teilnehmer erfahren, wie sie einen fachlich fundierten „technologieoffenen“ Variantenvergleich als Basis für eine zukunftssichere Entscheidung sicherstellen.
  • Durch die Vermittlung der Fördermöglichkeiten im Energiesektor werden die rechtlichen Rahmenbedingungen voll ausgeschöpft.
  • Die Online-Schulung ermöglicht durch konkrete Handlungsanweisungen zielgerichtetes Planen und Umsetzen einer nachhaltigen Energieversorgung.

METHODE

Die Online-Schulung findet live statt. Die Teilnehmer können ihre Fragen über eine Chat-Funktion direkt an den Referenten stellen.

INHALTE

1. Energiewirtschaftliche Rahmenbedingungen
CO₂-Bepreisung, Energiesteuern, Netzentgelte, Taxonomie- und Nachhaltigkeitskriterien

2. Immobiliensteckbrief & belastbare Verbrauchsprognosen

  • Wirtschaftlichkeit von Anlagen
  • realistische Verbrauchsprognosen
  • Vergleich von Varianten

3. Dezentrale Energieversorgung & „Autarkiegrad“

  • Abhängigkeit von externen Faktoren
  • Wirtschaftlichkeit
  • Entlastung vorgelagerter Versorgungsnetze

4. Technologieoffener Variantenvergleich

  • Hintergründe und Vorgehensweise

5. Energiespeicher

  • Stromspeicher, Stromsenken, z.B. Power to Heat, in der Immobilienwirtschaft
  • Langzeitspeicher Wasserstoff in innovativen Quartierslösungen

6. Zusatzanforderungen aus der Elektromobilität

  • Sektorenkopplung
  • Chancen und Herausforderungen

7. Mieter- und Quartiersstrom
Mieterstrommodelle als Lösung zur Energiebereitstellung und zur Entlastung externer Netze

8. Direktvermarktung und Flexibilitätsmärkte

  • Börsenpreise, Direktvermarktung für größere Leistungen und Strommengen
  • Flexibilitätsmärkte und -optionen für zusätzliche Ertragspotenziale

9. Energie-Contracting

  • zinsgünstige Finanzierung
  • Komplexe Energiekonzepte als Betreibermodell

10. Fördermöglichkeiten

  • aktuelle Entwicklungen zur BEG-Förderung
  • Sanierung und Neubau

TEILNEHMERKREIS

Architekten, Ingenieure, Stadtplaner, Projektentwickler, Mitarbeiter der Immobilienwirtschaft, der öffentlichen Verwaltung sowie im Energiesektor

EXPERTE

Arthur Dornburg

Arthur Dornburg ist Gründer und Geschäftsführer der blumove consulting GmbH. Zuvor war er über viele Jahre geschäftsführender Gesellschafter in der M&P Gruppe sowie Mitgründer der Savemaxx Contracting GmbH. Seit seinem Studium zum Maschinenbauingenieur beschäftigt er sich seit über 30 Jahren mit Themen der Energiewende. Der praktische Hintergrund bei Energiezentralen und Verteilungsnetzen resultiert aus mehrjähriger Erfahrung im Anlagenbau. Zahlreiche Forschungsprojekte und Veröffentlichungen unterstreichen die Projekterfolge und den hohen Innovationsgrad. In den letzten Jahren runden sektorübergreifende Lösungen in der Elektromobilität und im Bereich Wasserstoff das Betätigungsfeld ab.

Das sagen die bisherigen Teilnehmer:

Sehr guter und interessanter Vortrag.

Frank RosnerStädtische Werke AG in Kassel

Sehr interessant.

IB für umwelt und energie

Melden Sie sich jetzt an!

Nachhaltige Energieversorgung im Quartier
  • am 05.07.2022 von 09:00 – 13:00 Uhr an Ihrem PC
  • am 22.09.2022 von 09:00 – 13:00 Uhr an Ihrem PC
  • am 23.11.2022 von 09:00 – 13:00 Uhr an Ihrem PC
Gebühr je Teilnehmer: 329,- € zzgl. MwSt. | 391,51 € inkl. MwSt.

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Widerrufsbedingungen des Verlags unter magazin-quartier.de/AGB.

Bitte geben Sie Ihre Bestelldaten ein:

Online-Schulung Nachhaltige Energieversorgung im Quartier

IHRE DATEN:

TEILNEHMERDATEN:

* Pflichtfelder

Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu den ortsüblichen Basistarifen widersprechen.

Wir erheben Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) und f) DSGVO zur ordnungsgemäßen Abwicklung unserer Geschäftsvorgänge sowie zur Mitteilung von Produktinformationen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: magazin-quartier.de/datenschutz